STARFORT -:- Greentech
STARFORT
Mahr 112/a
I-39042 BRIXEN
Tel. (0039) 0472 835 776
E-Mail: info@starfort.net

Ein Überblick über die nun geltenden Regeln:

Zurück zu Kontakt mit Bestätigungsbutton:

Die Richtlinie gilt einheitlich in allen 28 EU-Ländern.

Sie gelten eingeschränkt wenn der Kunde in einem Geschäft kauft und so vor Kaufentscheidung die Ware begutachten kann.

Der Kunde muss vor Vertragsabschluss über die Ware selbst, über Lieferbedingungen, Preis, eventuelle Zusatzkosten, Rechte und Pflichten aufgeklärt werden.

Der Online-Händler muss auf der Website einen Button ( Feld zum Anklicken) einrichten der klar als Bestellung erkennbar ist und dazu auch benützt werden muss. Nur wenn der Kunde diesen Button anklickt, gilt der Vertrag.

Der Händler darf keine höheren Zuschläge für kostenpflichtige Zahlungsarten verlangen als er selbst zu tragen hat.

Checkboxen, mit denen freiwillige Zusatzleistungen bestellt werden können, dürfen nicht mehr automatisch angehakt sein.

Das Versandrisiko trägt der Verkäufer bis der Kunde die Ware entgegen genommen hat.

Der Kunde kann die Ware vor dem Rücktritt begutachten, und zwar in jenem Ausmaß das ihm auch in einem Geschäft zustehen würde.

Das Widerrufsrecht der Kunden ist auf 14 Kalendertage festgelegt, ab den Datum an dem die Ware eingetroffen ist bzw. der Dienstleistungsvertrag unterzeichnet wurde. Bei Nichtaufklärung ist es ein Jahr. Eine Ausnahme sind verderbliche Waren.

Die Widerrufsbelehrung muss eindeutig sein, ist aber formfrei. Die Beweislast, ob alle rechtlichen Bestimmungen eingehalten werden, liegt dabei allerdings beim Kunden.

Der Händler muss dem Kunden spätestens zusammen mit der Warenlieferung ein Widerrufsformular zur Verfügung stellen.

Wird vom Widerrufsrecht Gebrauch gemacht, muss die Rückzahlung innerhalb 14 Tage erfolgen, gültig ab den Tag an dem der Händler über den Widerruf informiert wurde. Die Rückzahlung kann allerdings bis zum Eintreffen der Rückgabeware eingefroren werden. Die Rückzahlung erfolgt auf die selbe Art wie die Zahlung.

Die Kosten für die Rücksendung der Ware trägt der Kunde, außer es wurde anders vereinbart oder er wurde darüber nicht informiert.

Widerrufsbelehrung Vorwort

Ab 13 Juli 2014 gelten novellierte Spielregeln für den Fernverkauf über das Netz und schaffen Rechtssicherheit nicht nur für den Verbraucher, sondern auch für den Anbieter von Waren. Wir sind befürworte dieser klaren Regelung denn bei unseren Angeboten handelt es sich nicht gerade um Kleinbeträge und bis zur neuen Regelung hatten unsere Kunden bei der Überweisung der Vorabbezahlung immer ein mulmiges Gefühl, zumal die Überweisung vorwiegend ins Ausland erfolgte. Jeder Bestellung liegt ein Vertrag zu Grunde der über einen Button seine Rechtsgültigkeit erlangt. Da die Verbraucherrechte und so auch die Pflichten der Händler europaweit einheitlich gelten, ist auch die Rechtsprechung vereinheitlicht und beinhaltet für den Verbraucher keine Auslandsüberraschungen und Fallen. So gilt als Rechtsstandort der Ort des Verbrauchers und nicht des Anbieters. Weiterhin liegt das Versandrisiko im vollen Umfang bei Händler. Der Kunde haftet erst für die Ware sobald er oder eine dritte von ihm beauftragte Person, bildhaft gesprochen, die Ware in der Hand hält und prüfen kann, ob, in unserem Fall die Leistung, den Versprechen und Beschreibungen entsprechen. Es ist erlaubt, dies auch zu prüfen. Beispiele: Ein Mixer kann kurz eingeschaltet werden, aber nicht mehrmals benutzt werden. Die Jeans können ausprobiert, aber nicht zum Ausgehen angezogen werden. Wird die Ware tatsächlich benutzt und dann zurückgeschickt, muss der Kunde für die Wertminderung aufkommen. Die Leistung unserer Holzspalter kann eindeutig mit einem Querschitt überprüft werden, und das muss reichen. Nicht hingenommen werden kann, wenn bis zum Ende der Rückgabefrist eine Menge Holz gespalten wird und so das Recht der Rückgabe missbraucht wird.


 

 

 

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Erhaltes der Ware. Rücktransport zu Ihren Lasten.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ein eMail mit Empfangsbestätigung schicken oder den Empfang von uns anforden. Im Wideruf muss auf die von uns ausgewiesene Rechnung hingewiesen werden.

Die Ware muss in gleicher Verpackungsqualität wie bei der Zustellung erfolgen. Es müssen aber nicht die gleichen Kartone oder  die gleiche Palette sein.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist per E-Mail an uns absenden, zur Erinnerung immer mit anforderung der Erhaltbestätigung.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben und wir sehen können, ob Sie  unsere Maschinen nur zur Probe in Betrieb genommen haben oder damit richtig gearbeitet haben. Zeigen sich Spuren einer intensiven Benützung müssen wir dies als Wertminderung bewerten und in der Rückbezahlung berücksichtigen. Die Rücksendung muss zum güstigsten Preis erfolgen, wir machen uns gegenseitig Angebote mit den Ziel, die günstigste Spedition zu finden.